Weltkarte

Thailand

Besuch im (Backpacker-)Paradies

Einreisedatum 15. Juni 2007
Kilometerstand 588.897

Hauptstadt Bangkok

Größe 513.115 km²

Einwohner 69.522.234

BIP 366 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Thailändisch

Mit seinen Traumstränden an den Küsten und auf den Inseln an der Andamanensee im Westen und im Golf von Thailand im Osten gehört das Königreich zu den von Touristen gern aufgesuchten Reisezielen. Thailand ist außerdem das einzige Land in Südostasien, das nie eine Kolonie gewesen ist.

Auch Christine und Gunther Holtorf sind mit Otto häufig durch das Land gereist, allein sieben Mal nutzten sie die Straßen auf der Malaiischen Halbinsel durch Südthailand bis nach Singapur, einem wichtigen Hafen der beiden Weltreisenden: Hier traf Otto mehrmals im Container verpackt ein oder wurde zu neuen Zielen verschifft. Von Thailand aus ging es auf dem Landweg weiter nach Laos, Kambodscha und zuletzt 2014 nach Myanmar.

Im Laufe der Jahre scheint sich für Gunther Holtorf das Verkehrschaos im Moloch Bangkok dank neuer Auto- und Schnellbahnen etwas gebessert zu haben. Er selbst ist nach wie vor begeistert von dem Flair an den Flüssen und auf den schwimmenden Märkten in der thailändischen Hauptstadt sowie von den freundlichen Thais. „Wenn man einmal in Thailand gewesen ist, möchte man immer wieder hin.“
  • Typisches Bergdorf im Norden Thailands an der Grenze zu Myanmar
    11  von  11
  • 1000 Kilometer südlich von Bangkok: Begrüßung von Otto durch junge buddhistische Mönche nach der Einreise aus Malaysia
    1  von  11
  • Ein Mönch im Lotossitz in Ayutthaya, einst Hauptstadt des siamesischen Königreichs
    2  von  11
  • Ganz in Gold: der liegende Buddha im Wat Pho in Bangkok
    3  von  11
  • Eine der Hauptattraktionen Bangkoks: der reich verzierte Königpalast
    4  von  11
  • 70 Meter hoch ragt der zentrale Prang des buddhistischen Tempels Wat Arun am Ostufer des Chao-Phraya-Flusses in den Himmel über Bangkok
    5  von  11
  • Ausschlafen auf der Straße mit kühlenden Ventilatoren am Fußende: nach einem berauschenden Volksfest an der Uferpromenade im Badeort Pattaya.
    6  von  11
  • Die armen Schweine: Fleischtransport per Motorradkonvoi
    7  von  11
  • Elefanten bei der morgendlichen Dusche auf der Insel Ko Chang im Osten Thailands
    8  von  11
  • Der Name von Insel Ko Chang bedeutet übersetzt Elefanteninsel
    9  von  11
  • Kokosnüsse lagern am Straßenrand und treiben aus
    10  von  11
  • Video: Thailand - zu Besuch im Paradies