Weltkarte

Südkorea

Die freie Hälfte eines gespaltenen Landes

Einreisedatum 20. Juli 2006
Kilometerstand 558.245

Hauptstadt Seoul

Größe 99.392 km²

Einwohner 50.000.000

BIP 1.222 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Koreanisch

Otto war auf seiner Reise zweimal im Südteil der geteilten Halbinsel Korea unterwegs. Anders, als in Nordkorea, konnte er sich hier völlig frei bewegen. Zwischen den Millionen-Metropolen Seoul und Busan fuhr er vorbei an, leuchtenden Fassaden, Phallus-Statuen und Schiffen, die auf Steilküsten thronen.
  • ... oder deutlicher: Hier dreht sich alles um das beste Stück des Mannes
    8  von  8
  • Seoul ist mit rund 10 Millionen Einwohnern die größte Stadt Südkoreas
    1  von  8
  • Die Metropolregion rund um die Hauptstadt beheimatet rund 30 Millionen Menschen. Laut Gunther Holtorf leben die meisten in mittelständischen Verhältnissen, an manchen Ecken wird es aber doch etwas eng.
    2  von  8
  • Seoul ist das wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Epizentrum des Landes - und für Gunther eine von nur zwei "urbanisierten Inseln" in Südkorea.
    3  von  8
  • Die zweite ist Busan, eine Hafenstadt, die im Südwesten liegt.
    4  von  8
  • In Jeongdongjin an der Ostküste thront das "Sun Cruise" Hotel auf der Steilküste. Es entspricht in Größe und Form einem Kreuzfahrtschiff.
    5  von  8
  • Der Strand in Jeongdongjin ist wiederum für seine Sonnenaufgänge bekannt. Am Neujahrsmorgen versammeln sich dort traditionell viele Südkoreaner, um den ersten Sonnenaufgang des neuen Jahres zu sehen.
    6  von  8
  • Der Haesindang-Park bei Samcheok im Osten Südkoreas wird auch "Penis-Park" genannt. Der Grund: Sämtliche Kunst auf dem Gelände ist phallisch...
    7  von  8
  • Video: Südkorea - Erinnerungen an ein lebendiges Land

Hier war Otto schon einmal ...

Australien

Einreisedatum 25. August 2006
Kilometerstand 559.417