Weltkarte

Saudi-Arabien

Im Land der verbotenen Stadt

Einreisedatum 18. Februar 2005
Kilometerstand 454.471

Hauptstadt Riad

Größe 2.149.690 km²

Einwohner 28.436.752

BIP 577,5 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Arabisch

Saudi-Arabien ist ein Land ohne konventionellen Tourismus. Zwar kommen jährlich Millionen Pilgerer in den Wüstenstaat, um die heiligen islamischen Stätten in Mekka und Medina zu besuchen. Aber als "gewöhnlicher" Tourist ein Visum zu bekommen ist nahezu unmöglich. Gunther und Christine Holtorf schafften es immerhin mehrmals, eine Transit-Genehmigung zu bekommen. In dem autoritär regierten Land selbst mussten sie sich mit den restriktiven Gepflogenheiten arrangieren: So war es Christine als Frau sogar verwehrt, an der Tankstelle eine Cola zu kaufen. Und die verbotene Stadt Mekka war für die westlichen Besucher selbstverständlich tabu.
  • In ihrem Innern befinden sich riesige Gewölbe, die sich Gunther und Christine Holtorf in Ruhe ansehen konnten. "Wir waren den ganzen Tag allein dort", erinnert sich Gunther.
    9  von  9
  • In den vergangenen zehn Jahren sind in der Hauptstadt Riad kettenweise Bürohochhäuser gebaut worden ...
    1  von  9
  • .. das bekannteste ist das "Kingdom Center", der mit 302 Metern höchste Wolkenkratzer Saudi-Arabiens
    2  von  9
  • Damman ist eine amerikanisch angehauchte Stadt, die ihren Reichtum aus dem Öl bezieht. Im benachbarten Dharan hat Aramco, der größte Erdölförderer der Welt, seinen Sitz.
    3  von  9
  • Graffiti auf einem Denkmal des saudi-arabischen Wappens
    4  von  9
  • Den Großteil des Trips waren Gunther und Christine Holtorf außerhalb der Städte in der Wüste unterwegs
    5  von  9
  • Dort trafen sie auf Dromedare in freier Wildbahn
    6  von  9
  • Die großen Tiere sind Gunther Holtorf als "gutmütig und scheu" in Erinnerung geblieben
    7  von  9
  • Die beeindruckenden Nabatäer-Grabstätten in Medan Salih im Nordwesten sind in große rote Sandsteinfelsen gehauen worden
    8  von  9
  • Video: Saudi-Arabien - das verschlossene Land