Weltkarte

Nigeria

Fragiler Vielvölkerstaat im Zentrum Afrikas

Einreisedatum 10. Februar 1991
Kilometerstand 66.310

Hauptstadt Abuja

Größe 923.768 km²

Einwohner 152.217.341

BIP 238,9 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Englisch

Nigeria ist das bevölkerungsreichste Land Afrikas – und eines der gefährlichsten dazu. Stammeskonflikte, religiöse Spannungen zwischen Christen im Süden und Muslimen im Norden, zwischen Bauern und Viehhirten, zwischen Arm und Reich und zwischen Ölförderern und Betroffenen der Umweltzerstörungen sorgen für einen explosiven Cocktail. Deswegen war den Holtorfs erst nicht wohl bei dem Gedanken Lagos zu besuchen. Sie taten es am Ende trotzdem – und kamen auch heil wieder aus der Millionenstadt raus.
  • Besonders im Norden des Landes ist der Islam auf dem Vormarsch. Überall entstehen neue Moscheen, vielfach mit arabischem Geld, hier in Abuja, der neuen Hauptstadt des Landes.
    5  von  5
  • Ein Viehmarkt im Norden des Landes
    1  von  5
  • Die Holtorfs mieden bei ihrem ersten Besuch noch die größte Stadt Lagos, in der Region wegen ihrer hohen Kriminalität verrufen
    2  von  5
  • Im Hinterland dagegen konnten sie sich relativ frei bewegen ...
    3  von  5
  • ... und den Händlern bei ihren Geschäften zusehen
    4  von  5
  • Video: Nigeria - das gefährlichste Land Afrikas