Weltkarte

Guyana

Guyana schaffte Otto erst im zweiten Anlauf

Einreisedatum 23. Dezember 1998
Kilometerstand 234.758

Hauptstadt Georgetown

Größe 214.970 km²

Einwohner 751.223

BIP 1.039 Mio. US-Dollar

Amtssprache Englisch

Heiligabend 1998 ist ein Tag, den Gunther Holtorf wohl nie vergessen dürfte. Beim Versuch, den Dschungel Guyanas zu durchqueren, blieb Otto in einem Schlammloch stecken und kam aus eigener Kraft nicht mehr frei. Notgedrungen "feierten" Gunther und Christine Holtorf Weihnachten also im Urwald. Befreit wurden sie schließlich vom Fahrer eines Allrad-Lastwagens, der zufällig vorbeikam. Notgedrungen fuhren sie zurück nach Brasilien.
2002 unternahmen sie einen weiteren Versuch, den Urwald zu durchqueren. Diesmal schlugen sie sich erfolgreich in die Hauptstadt Georgetown im Norden des Landes durch.
  • Nach einem kurzen Aufenthalt in Georgetown fuhr Otto schließlich weiter nach Osten in Richtung Suriname
    9  von  9
  • Die Einreise über den Tacutu-Grenzfluss klappte 1998 noch reibungslos.
    1  von  9
  • Die Schwierigkeiten begannen erst mit dem Versuch, auf einer Schlammpiste durch den Dschungel zu fahren.
    2  von  9
  • Otto blieb an Heiligabend in einem Schlammloch stecken und kam aus eigener Kraft nicht mehr frei. Glücklicherweise zog ein vorbeikommender Allrad-LKW den Wagen aus dem Morast.
    3  von  9
  • Der zweite Anlauf 2002 war erfolgreicher. Zwar war die Straße durch den Urwald immer noch die reinste Schlammpiste ...
    4  von  9
  • ... aber Gunther und Christine Holtorf schafften es, Otto aus jeder misslichen Lage zu befreien ...
    5  von  9
  • ... und ließen sich auch von widrigsten Hindernissen nicht aufhalten. Es war das erste Mal, dass außer den urigen Bedford-Allrad-LKW ein Fahrzeug die Piste bewältigt hatte.
    6  von  9
  • Nach dem Urwaldtrip konnten die Reisenden in der Hauptstadt Georgetown wieder die Segnungen der Zivilisation genießen ...
    7  von  9
  • ... mussten allerdings auch wieder großstädtische Hektik aushalten
    8  von  9
  • Video: Guyana - jede Menge Urwald und Weihachten im Schlammloch

Hier war Otto schon einmal ...

Brasilien

Einreisedatum 26. Dezember 1998
Kilometerstand 235.317