Weltkarte

Baltikum

Das Baltikum durchfuhr Gunther von Süd nach Nord: Litauen, Lettland und Estland.

Einreisedatum 01. August 2005
Kilometerstand 486.635

Litauen

Hauptstadt Vilnius

Größe 65.300 km²

Einwohner 2.930.865

BIP 42,718 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Litauisch

Lettland

Hauptstadt Riga

Größe 64.589 km²

Einwohner 1.997.500

BIP 28,38 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Lettisch

Estland

Hauptstadt Tallinn

Größe 45.227 km²

Einwohner 1.315.819

BIP 21,278 Mrd. US-Dollar

Amtssprache Estnisch

Drei Mal besuchte Gunther Holtorf die baltischen Staaten auf seiner Route. Der Name der Region geht zurück auf den lateinischen Namen für die Ostsee: Mare Balticum.
  • Von hier aus nahm Gunther Holtorf die Fähre ins finnische Helsinki
    8  von  8
  • Von Polen kommend überquerte Gunther Holtorf mit Otto die Grenze nach Litauen
    1  von  8
  • Straßenschild mit Richtungsangaben nach Kaliningrad (ehemals Königsberg) und Nida. Das Gebiet der Halbinsel Nida in der Ostsee gehört zu Polen und Litauen.
    2  von  8
  • Störche auf Schornsteinen sah Gunther Holtorf im Baltikum sehr oft
    3  von  8
  • Die römisch-katholische Annenkirche in der litauischen Hauptstadt Vilnius ist ein Beispiel gotischer Baukunst im Baltikum
    4  von  8
  • Grenzübertritt 2005 nach Lettland
    5  von  8
  • Zu dieser Zeit wurden Gunther Holtorf und Otto noch sehr gründlich kontrolliert
    6  von  8
  • Nicht zu überlesen, welches Stadtgebiet hier beginnt. Mit Otto ging es in die Hauptstadt Estlands ganz im Norden des Baltikums.
    7  von  8
  • Video: Litauen - das perfekte Land für Städtetouren